Wasserversorgung
Stadtansicht Vöhrenbach

Wasserversorgung

Die Wasserversorgung der Stadt Vöhrenbach umfasst umfangreiche technische Anlagen und versorgt die Stadtteile Vöhrenbach, Hammereisenbach-Bregenbach und Langenbach. Die Ortschaft Urach ist noch nicht an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. Das Wasser wird aus insgesamt 14 Quellen gewonnen, in drei Wasserwerken aufbereitet und über vier Hochbehälter, zwei Pumpwerke und drei Druckzonen in das Netz eingespeist. Das Leitungsnetz ist insgesamt ca. 44 km lang und verfügt über ca. 900 Hausanschlüsse. Die verkaufte Wassermenge der öffentlichen Wasserversorgung in Vöhrenbach lag im Jahr 2012 bei 124.000 cbm bei einer Fördermenge von 129.000 cbm.
Darüber hinaus gibt es vor allem in den Stadtteilen Urach und Langenbach viele private Quellen, mit denen sich vor allem Höfe und Anwesen im Außenbereich versorgen. Die Ortschaft Urach versorgt sich fast ausschließlich über private Quellen.
Trinkwasserqualität und Wasserhärte

Die Trinkwasserqualität wird regelmäßig übewacht und erfüllt die strengen Anforderungen der Trinkwasserverordnung.
Das Trinkwasser liegt im Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht bis 8,4° dH, früher Härtebereich 1). Der Nitratwert des Trinkwassers der Stadt Vöhrenbach mit Ortsteilen liegt bei max. 3,9 mg/l.
Der Grenzwert für diesen Parameter liegt bei 50 mg/l.
Weitere Informationen und Ergebnisse der Wasseruntersuchungen finden Sie auf der Homepage der aquavilla GmbH.

Aquavilla GmbH

Die technische Betriebsführung erfolgt seit 1. Januar 2003 durch die “aquavilla GmbH”, einer interkommunalen Betriebsgesellschaft. Gesellschafter sind die Städte Furtwangen, St. Georgen, Triberg und Vöhrenbach, die Gemeinden Königsfeld, Schönwald und Schonach sowie die EGT Energie GmbH. Damit können die steigenden Anforderungen in der Trinkwasserversorgung besser bewältigt werden und die Versorgungssicherheit dauerhaft gewährleistet und verbessert werden.

Anschrift:
aquavilla GmbH
Bahnhofstraße 2
78112 St. Georgen

Geschäftsführer: Michael Dold

Telefon: 07724/85981-0
Telefax: 07724/85981-19
Bereitschaftsdienst (Leitstelle EGT): Tel. 07722/8610

Internet:   www.aquavilla.de
E-mail:     info@aquavilla.de

Wasserversorgungssatzung (129,4 KB)

Interessante Informationen über die Wasserversorgung finden Sie auf den Internetseiten des Verbands für Energie- und Wasserwirtschaft Baden-Württemberg e.V.: www.vfew-bw.de

Hier finden Sie eine kleine Bildergalerie:

TypNameDatumGröße
jpg Aufbereitungsanlage Fahlenbach.jpg 26.01.2021 46,2 KB
jpg Das Wasserwerk Burg von innen.jpg 26.01.2021 54,9 KB
jpg Geöffneter Quellschacht.jpg 26.01.2021 93 KB
jpg Hochbehälter Hammereisenbach.jpg 26.01.2021 80,1 KB


Top